Der Erlebnishof “Lindenhof” bei Herzogenaurach

Vor einiger Zeit haben wir einen tollen Familienausflug gemacht. Das Wetter dazu war perfekt und eine lange Fahrtzeit hatten wir auch nicht. Der Lindenhof war mir schon im letzten Jahr bekannt, allerdings war die Saison bereits vorbei. So mussten wir mussten auf dieses Jahr warten. Das warten hat sich auch wirklich gelohnt! Lest mehr über den Erlebnishof “Lindenhof” bei Herzogenaurach.

Ich hatte schon vorher viel über den Lindenhof gelesen und nur Gutes gehört. Allerdings fanden wir letztes Jahr keine Zeit ihn einmal zu testen, da ich bereits Hochschwanger mit Henry war und alles sehr mühselig zu dem Zeitpunkt für mich war. Sobald das Wetter also mitspielte wollten wir sofort hin :-) Und an diesem Tag war es wirklich herrlich!

Der Lindenhof befindet sich in Hammerbach, in der Nähe von Herzogenaurach (Dahlienstraße 5, 91074 Hammerbach). Kein komplizierter Weg, man findet sich schnell zurecht. Der Parkplatz ist groß und liegt direkt vor dem Hof. Sollte dieser doch einmal recht voll sein, findet man in der Ortschaft Parkplätze.
Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag ab 11 Uhr. An Feiertagen ist auch Montags geöffnet. In den Monaten April und November wird der Hof nur bei gutem Wetter geöffnet. Ein kurzer Anruf unter 09132 / 73 77 28 genügt, um zu erfahren ob geöffnet ist oder nicht. Auf dem Anrufbeantworter werden immer die aktuellen News und Öffnungszeiten drauf gesprochen.

Der Eintritt kostet für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren 3,50 Euro. Der Hof hat ein 30.000 qm großes Außengelände und es bleiben keine Wünsche offen.

Am Eingang bzw an der Kasse ist es möglich Futter für die Tiere zu kaufen. Ein großer Becher kostet gerade einmal 1,- Euro. Schweine, Ziegen, Enten, Hühner, Pferde und Lamas warten nur darauf gefüttert zu werden. Mein Großer hat dabei immer besonders viel Freude. Dadurch das dass Gelände sehr groß ist, verläuft sich alles sehr gut auch wenn viel los ist.

Der gesamte Weg ist geschottert und gut mit Kinderwägen zu befahren. Wir hatten mit unserem Buggy keinerlei Probleme.  Der Rundweg führt durch den gesamten Hof. Es gibt nicht nur Tiere zu bestaunen und zu füttern sondern noch viel viel mehr: Es gibt große Trampoline zum springen daneben gleich ein Aquarium mit Fischen, eine riesige Strohburg zum klettern und toben, Maxi-Golf mit großen Bällen und lustigen Golfschlägern, ein riesen Bällebad, eine große Kettcar-Strecke die auch Erwachsene nutzen können, Hüpfburg, Pony reiten in allen Größen und Farben, eine kleine Eisenbahn wo die Kinder mitfahren könne, Slackline für groß und klein, verschiedene Spiele, ein riesige Spielwiese mit einer menge Fahrzeuge (Bobbycar, Traktoren, Kettcar ect.), Rutschen, Spielhäuser, Sandkasten. Im Sommer gibt es sogar einen Matschbereich, entsprechende Klamotten oder Wechselklamotten sind mitzubringen ;-)
Direkt bei der großen Spielewiese stehen viele Bierbänke für die Eltern. Alles ist mit Sonnensegeln überdacht, so das viel Schatten fällt. Gegenüber ist gleich das Ponyreiten und ein kleiner Kiosk. Am Kiosk erhält man Getränke und kleine Speißen wie Pommes, Brezen und Würstchen. Günstig und lecker sag ich nur!

Das Ponyreiten ist wirklich schön gemacht, auch wenn Elias das ganze nicht Geheuer war und die hälfte der Strecke lieber neben dem Pony herlief ;-) Man darf das Pony sozusagen alleine führen und den ganzen Rundweg um den Hof gehen. Helme in verschiedenen Größen stehen dazu kostenlos bereit.

Das Ponyreiten und die Eisenbahn kostet allerdings eine Kleinigkeit. 2,50 Euro für das Ponyreiten und 1,- Euro für eine Fahrt in der Eisenbahn. Preise die wirklich mehr als ok sind.

Es gibt sogar einen Bereich in dem das Grillen erlaubt ist. Allerdings muss man alles was man dazu braucht, sprich auch den Grill und Kohle selber mitbringen. Aber die Idee finde ich sehr schön. Wenn man vorhat einen großen Ausflug mit der gesamten Familie und Freunden zu machen oder einen Geburtstag feiern möchte.

Alles in allem ist der Erlebnishof Lindenhof eine ganz tolle Sache um einen schönen Familienausflug zu machen. Die Kids können sich egal, welches Alter auspowern. Babys sind begeistert von den Tieren und können im Sandkasten herumkrabbeln, Kleinkinder können Ponyreiten, Tiere füttern, Hüpfen, Spielen und Toben, ältere Kinder können Kettcar fahren und größere Pferde reiten, und Erwachsene können ebenfalls vieles mit den Kids mitmachen. Wir sind auf jeden Fall sehr angetan vom Lindenhof, und werden diesen jetzt öfter einen Besuch abstatten :-)

Mein Fazit:

  • Ein ganz tolles Ausflugsziel!
  • Ich gebe ihm 8 von 10 Punkten.
  • Toiletten vorhanden.
  • Viel Tiere zum streicheln und füttern.
  • Für wirklich jedes Alter was dabei, selbst für Jugendliche und Erwachsene.
  • Viele unterschiedliche Spielsachen zum Toben.
  • Das gesamte Areal ist umzäunt.
  • Kostenloses Parken.
  • Kiosk mit Kleinigkeiten zum Essen.
  • Grillplatz vorhanden.
  • Einziges Minus: Es könnten ein paar mehr Mülltonnen am Rundweg stehen.
Hier der Link zur Offiziellen Website: Erlebnishof Lindenhof
Bildquelle @Sabrina Katzbach

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>