Spielplatz am Pinderpark in Zirndorf

Vor ein paar Wochen waren wir auf einen ganz tollen Spielplatz. Das Wetter dazu schreit ja gerade danach raus zu gehen und sich auszutoben :-) Also, nach dem Ostereier suchen, schnell die Kinder geschnappt und ab mit Ihnen zum Spielplatz am Pinderpark in Zirndorf!

Drauf Aufmerksam bin ich, wie immer durch eine Freundin gemacht worden :-)
Der Spielplatz liegt westlich von Zirndorf, am Rande eines Neubaugebietes (Kinderpark im Pinderpark, Thomas-Mann-Straße 73, 90513 Zirndorf). Mit dem Auto sind es von Fürth aus, weniger als 10 Minuten Fahrt. Parkplätze findet man rundherum um den Pinderpark oder im Wohngebiet gleich nebenan. Wer mit den Öffentlichen fahren will, kommt ebenfalls gut hin. Im Neubaugebiet fährt ein Bus. Es ist also kein Problem den Pinderpark zu erreichen.

Ich war wirklich erstaunt wie groß der Pinderpark ist! So einen großen, öffentlichen Spielplatz sieht man selten, außer evtl. in Freizeitparks. Der gesamte Spielplatz ist durch einen grünen Wal umgeben. Kinder sind also von der Straße gut geschützt und der Lärm dringt auch nicht hindurch. Eine wirkliche gemütliche Spiel-Oase :-)
Die Anlage hat wirklich für jedes Alter was zu bieten. In der Mitte des Spielplatzes gibt es einen großen “Berg”. Rundherum führt ein Trampelpfad hinauf, von dort man einen herrlichen Ausblick über den gesamten Park hat. Am Fuße findet man einen großen Sandkasten mit kleinem Kletterhäuschen. Eine Schaukel für große und kleine Kids, ein Holz-Piraten-Schiff zum Klettern und Toben, eine lange Seilbahn für größere Kinder, einen Kletterbereich für Kleinkinder in Form eines Spinnennetzes, einen Sand,- und Matschplatz, ein Trampolin und einen großen Kletterbereich mit langer Rutsche. Am Ende des Parks befindet sich noch ein großes Basketball Feld sowie ein Skater-Park. Man sieht, hier bleiben keine Wünsche offen. Für jedes Alter ist etwas geboten.

Rundherum gibt es viel, viel Grün. Es lohnt sich in jedem Fall eine Picknickdecke einzupacken und dort einen Nachmittag zu verbringen. Ebenso laden viele Bänke zum Verweilen ein. Es gibt sogar einen Grillplatz mit Grill. Und für Zwischendurch gibt es noch einige Tischtennisplatten zum Spielen. Toiletten finden sich ebenfalls in Form von Dixihäuschen wieder. Finde ich persönlich sehr praktisch. Meiner Meinung nach sollte es mehr Spielplätze mit Toiletten geben. Das würde einiges erleichtern! Die Dixis waren sehr sauber. Ich kann also nicht meckern.

Das einzige Manko am Spielplatz, da dieser noch sehr neu ist, gibt es nur sehr sehr kleine Bäume dort. Sprich, im Sommer bei praller Sonne kann es recht unangenehm werden. Schatten ist also nicht gerade vorhanden. Dies sollte man einfach nur Bedenken und evtl einen Sonnenschirm mit einpacken und die Kids ebenfalls Sonnentauglich ausstatten.
Der Pinderpark ist so groß, selbst Laufradfahren, Fahrradfahren oder Bobbycar behindert oder stört niemanden. Es gibt Platz ohne Ende. Sogar Fußballspielen ist am hinteren Ende des Parks möglich.

Das gesamte Areal ist sehr sauber, viele Mülleimer gibt es und es ist absolut Kinderfreundlich. Alle Gerüste und Spielgeräte sind neu und mit viel Liebe zum Detail gemacht. Ein wirklich wunderschöner großer Spielplatz. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall :-)

Mein Fazit:

  • Ein wirklich toller großer Spielplatz!
  • Ich gebe ihm 8 von 10 Punkten.
  • Dixi-Toiletten vorhanden.
  • Viel Grün und Liegeflächen.
  • Für wirklich jedes Alter was dabei, selbst für Jugendliche.
  • Viele unterschiedliche Spielgeräte.
  • Neu und sehr sauber.
  • Von der Hauptstraße geschützt.
  • Kostenloses Parken.
  • Einziges Minus: Zu wenig Schatten und Bäume.
Bildquelle @Sabrina Katzbach

One thought on “Spielplatz am Pinderpark in Zirndorf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>